Lavie-Bioarchehof, 100% natürlich g’sunde Lebensmittel, Tiere leben im grünen Frei-Gehege, alte Rassen, EM – Effektive Mikroorganismen, Permakultur, Terra Preta, Humus & Kompostierung, Boden-Gesundung, Saatgut, und weiters … darum geht’s.

Solidarische Tierwirtschaft

Projekt mit Mehrwert: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Ein gesundes und wertvolles Lebensmittel

Ich bin immer auf der Suche nach Alternativen zum Kommerz und Auswegen aus dem Konsumenten-Hamsterrad. Letztere habe ich als Selbstversorger für mich zumindest zum Teil bereits gefunden. Nun will ich mit „solidarischer Tierwirtschaft“ starten, was genau Dir/Euch Vorteile bringt. Die Idee… mehr dazu

Bienenwiege Baukurs (Top Bar Hives)

Wann: Samstag 09.November 2013   –   ab 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo:  Bgld/Mogersdorf Haus.Nr 28; Paradieserl Seminarhaus von Dr. Ehrenberger – Vortrag

bienen_

Angarteln und EM – Workshop & Information

Wann: Samstag 13.April 2013   –   ab 10:00 Uhr oder ab 13:30 Uhr (2 Teile)

Wo: 7411 Buchschachen – Vortrag

Angarteln_und_EM_Workshop_01-lavie-bioarchehof_webVor einigen Tagen hat der Angarteln und EM (effektive Mikroorganismen) Workshop mit gut ein Dutzend interessierten Leuten statt gefunden. Ich finde es immer wieder schön, wenn sich Menschen für gutes und gesundes interessieren. Auch gab es die Möglichkeit sich kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Verbündete zu gewinnen. Danke an Euch alle…       Mit dabei waren auch Lygia (von Kristallquelle), Markus und Michaela vom Sepplashof (Solidarische Landwirtschaft), was mich/uns besonders freut. Einen kleinen Querschnitt darüber gibt es in Kürze.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

GEFAHR FÜR SAATGUT DURCH NEUE GESETZE

2013 wird das EU-Saatgutrecht überarbeitet. Die Industrie betreibt Lobbying für Gesetze, die kleine Samenhändler, Baumschulen, bäuerliches Saatgut und die Sortenvielfalt gefährden.

Saatguttausch: Bald illegal?
Der freie Tausch von Saat- und Pflanzgut zwischen Bauern und Gärtnern könnte strafbar werden. Auch gefährdete Sorten dürften ohne aufwändige amtliche Zulassung nicht weitergegeben werden.

ARCHE NOAH und GLOBAL 2000 setzen sich für ein nachhaltigeres EU-Saatgutrecht ein. Zum Schutz der Vielfalt, der Konsumenten und der bäuerlichen Saatgut-Kultur.

Patente auf Lebensmittel und Verbot von natürlichen Lebens- und Nahrungsmittel darf es nicht geben. Setze ein Zeichen – es geht um Deine Gesundheit und Zukunft und um die Deiner Kinder!

Ich bin für natürliches, unverfälschtes Saatgut – Petition unterzeichnen! 

Bitte teilt den Link, damit wir ein starkes Zeichen setzen… Danke

Gefahr für natürliches Saatgut durch neue Gesetze

Advertisements